Rhythmische Massage nach Ita Wegmann bei desicare.de

zur desicare-Homepage

www.desicare.de >  Therapiemethoden  > Rhythmische Massage
Stand: 09.04.2003


Gesundheit und Rehabilitation aus einer Hand:

Gesundheitswissen - Bücher - News - Einkauf - Anbieter

Ihr Gesundheits-Guide zum Thema:


Rhythmische Massage nach Ita Wegmann

Text zuletzt bearbeitet von: Ingrid Werner


Rhythmische Massage nach Dr. Ita Wegman, (manchmal fälschlicherweise auch nach Hauschka benannt)

Die Rhythmische Massage baut auf den fünf Grundgriffen der klassischen Massage (streichen, kneten, Friktion, Tapotement, Vibration) auf. Diese werden durch bewußtes Hinzufügen bestimmter Elemente erweitert und intensiviert. Entsprechend den therapeutischen Gesichtspunkten des jeweiligen Krankheitsbildes werden rhythmisch atmende an - und abschwellende Bewegungen, fließend ineinander übergehende oder mehr saugende, von der Tiefe zur Peripherie hin lösende Griffqualitäten ausgeführt.

Das Charakteristikum dieser Methode ist, dass die Qualität der Griffe mehr auf Saugwirkung als auf Druck ausgerichtet ist. Die Rhythmische Massage ist eine individuelle Heilbehandlung, die durch Reaktivierung der körperlichen und seelischen Energie das Gleichgewicht der Kräfte wieder herstellt.

Daraus folgend ergibt sich ein breites Indikationsspektrum. Durchblutungsstörungen (allgemeiner sowie spezieller Art) werden günstig beeinflusst, sowie alle rhythmischen Prozesse wie Atmung (Vertiefung); Herzkreislaufstörungen, Verdauungs- und Schlafstörungen. Es entsteht eine Anregung der Lymphgefäßmotorik (keine Lymphdrainage). Die Massage berücksichtigt Stauungen und Ablagerungen in Muskel- und Bindegewebe, dadurch Regulation des Tonus und Ausgleich der Wärmeunterschiede des Körpers.

Eine Nachruhezeit von 20 Minuten schließt sich der Behandlung an.

Sie wird beispielsweise eingesetzt bei:

  • Muskelhartspann
  • WS - Erkrankungen
  • Arthrose (degererativ + chronisch)
  • Verdaungsstörungen
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Asthma
  • Schlafstörungen
  • Durchblutungsstörungen


Zeitschriftenartikel hinzufügen über MT-DOK.de (pubmed-ID)



Beitrag zuletzt aktualisiert am: 09.04.2003
Jetzt bookmarken:

Google-Bookmark   Bookmark-Facebook        

 

 



Zusatzhinweise und Bewertungen von Lesern:
Es sind noch keine Zusatzhinweise von Lesern eingetragen


Tipps, Hinweise, Bewertung selbst eingeben

Anmerkung eingebenHIER klicken

 

 


Falls Sie als Leser nicht Angehörige eines medizinischen Berufes sind, nehmen Sie bitte zur Kenntnis:
Alle hier präsentierten Texte dienen ausschließlich der persönlichen Information. Sie stellen keine Beratung in Gesundheitsfragen dar und können diese in keinster Weise ersetzen. Die hier beschriebenen Behandlungsmethoden sind großteils ausschließlich zur Durchführung von einem erfahrenen Therapeuten oder Arzt vorgesehen. Die eigenständige Durchführung kann im Krankheitsfall erhebliche Risiken beinhalten. Suchen Sie daher bei Verdacht auf eine Erkrankung immer unverzüglich Ihren Arzt auf. Gleichermassen können beschriebene Krankheitsbilder nie vollständig sein und die Kenntnisse daraus sind nicht dazu geeignet einen Arztbesuche zu ersetzen. Suchen Sie im Krankheitsfall oder dem Verdacht immer unverzüglich einen Arzt auf !

©Desimed GmbH & CO.KG.





 

Therapeutensuche

Therapeut(in)en mit Erfahrung zum Thema/Methode

Geben Sie die Postleitzahl ein!


Seite drucken


- - - - -
Therapie Krankheitsbilder
Therapiemethoden
Komplementär Arbeit Fernöstlich Bewegungs-Kontrolle Bewegungssystem Chirurgie/Traumatologie Geriatrie Gynäkologie/Urologie Haut Innere Organe Neurologie Neurologie/Kinder Orthopädie Prävention Psyche Sonstige Sport Verhalten Erleben Zahnheilkunde



ANZEIGEN:

Fachbücher

Rhythmische Massage (1)

Down Up

Minimally Invasive Surgery in Orthopedics Minimally Invasive Surgery in Orthopedics
Giles R. Scuderi; Alfred J. Tria


Down Up
alle Fachbücher Rhythmische Massage