Kälteanwendungen bei desicare.de

zur desicare-Homepage

www.desicare.de >  Therapiemethoden  > Kälteanwendungen
Stand: 09.04.2003


Gesundheit und Rehabilitation aus einer Hand:

Gesundheitswissen - Bücher - News - Einkauf - Anbieter

Ihr Gesundheits-Guide zum Thema:


Therapieverfahren

Heißluft
Med. Bäder
Rheuma

Krankheitsbilder

Rheuma
Tendopathie akut

Kälteanwendungen

Text zuletzt bearbeitet von: A.G. (Physiotherapeut)


Eis ist eine unterstützende und vorbereitende Maßnahme für die krankengymnastische Behandlung.

Eis wird eingesetzt in Form von Eisabreibung, Eistauchbad, Eispacks u. a.

  • zur Schmerz- und Stauminderung bei akut entzündlichen Gelenken oder bei frischen Verletzungen
  • zur Entzündungshemmung
  • zur Tonuserhöhung der Muskulatur bei schlaffen Lähmungen.

Die Maßnahmen sollen (je nach Art der Durchführung):

  • die Durchblutung fördern
  • Ver- bzw. Fehlspannungen in Muskulatur und Bindegewebe positiv beeinflussen. (tonussenkend oder aufbauend, je nach Technik)
  • schmerzlindernd wirken.


Besondere Anwendungsformen:

Kryojet:
Dies ist eine Eisanwendung, die besonders bei Rheuma eingestzt wird. Dabei wird flüssiger Stickstoff verdampft und über die zu behandelnde Körperregion geblasen.

Kältekammer:
Dieses Behandlungsart wird ebenfalls bei Rheuma eingesetzt. Der Patient betritt dabei kurzzeitig eine auf ca -180 Grad gekühlte Kammer.



Zeitschriftenartikel hinzufügen über MT-DOK.de (pubmed-ID)



Beitrag zuletzt aktualisiert am: 09.04.2003
Jetzt bookmarken:

Google-Bookmark   Bookmark-Facebook        

 

 



Zusatzhinweise und Bewertungen von Lesern:
Es sind noch keine Zusatzhinweise von Lesern eingetragen


Tipps, Hinweise, Bewertung selbst eingeben

Anmerkung eingebenHIER klicken

 

 


Falls Sie als Leser nicht Angehörige eines medizinischen Berufes sind, nehmen Sie bitte zur Kenntnis:
Alle hier präsentierten Texte dienen ausschließlich der persönlichen Information. Sie stellen keine Beratung in Gesundheitsfragen dar und können diese in keinster Weise ersetzen. Die hier beschriebenen Behandlungsmethoden sind großteils ausschließlich zur Durchführung von einem erfahrenen Therapeuten oder Arzt vorgesehen. Die eigenständige Durchführung kann im Krankheitsfall erhebliche Risiken beinhalten. Suchen Sie daher bei Verdacht auf eine Erkrankung immer unverzüglich Ihren Arzt auf. Gleichermassen können beschriebene Krankheitsbilder nie vollständig sein und die Kenntnisse daraus sind nicht dazu geeignet einen Arztbesuche zu ersetzen. Suchen Sie im Krankheitsfall oder dem Verdacht immer unverzüglich einen Arzt auf !

©Desimed GmbH & CO.KG.





 

Therapeutensuche

Therapeut(in)en mit Erfahrung zum Thema/Methode

Geben Sie die Postleitzahl ein!


Seite drucken


- - - - -
Therapie Krankheitsbilder
Therapiemethoden
Komplementär Arbeit Fernöstlich Bewegungs-Kontrolle Bewegungssystem Chirurgie/Traumatologie Geriatrie Gynäkologie/Urologie Haut Innere Organe Neurologie Neurologie/Kinder Orthopädie Prävention Psyche Sonstige Sport Verhalten Erleben Zahnheilkunde


ANZEIGEN:

Unser Tipp

Down Up

Kirschkernkissen RFM, 25 x 30 cm, blau
Kirschkernkissen RFM, 25 x 30 cm, blau
Bezug dieses Kirschkernkissen ist aus Baumwolle und kann zur Kälte- und Wärmebehandlung benutzt werden.
Maße 25 x 30 cm.

Kirschkernsäckchen mittel, 17 x 17 cm
Kirschkernsäckchen mittel, 17 x 17 cm
Kirschkernsäckchen mit strapazierfähigen Baumwollbezug in drei Größen und schönem Muster lieferbar. In der Therapi

11er-Set Kirschkernsäckchen m. Nummern
11er-Set Kirschkernsäckchen m. Nummern
11 verschiedene nummerierte Kirschkernsäckchen für viele motorische Spiele, Balancierspiele oder Zielwerfen ect.zu verwenden.Auch

Bohnensäckchen rot, 17 x 12,5 cm
Bohnensäckchen rot, 17 x 12,5 cm
In vier Farben lieferbare Bohnensäckchen für Balancespiele,Geschicklichkeitsspiele, Zuordnungsspiele ect.


Down Up

Sonst. Artikel

Eispackungen
Kirschkernsäcke_etc.


ANZEIGEN:

Fachbücher

Kälteanwendungen (7)

Down Up

Praxis Aromatherapie Praxis Aromatherapie
Monika Werner; Ruth von Braunschweig

Schüßler kurz & bündig Schüßler kurz & bündig
Thomas Feichtinger; Susana Niedan-Feichtinger

Kindern helfen ohne Medikamente Kindern helfen ohne Medikamente
Wolfgang A. Schuhmayer; Karl Zwiauer


Down Up
alle Fachbücher Kälteanwendungen