Geburtsvorbereitung bei desicare.de

zur desicare-Homepage

www.desicare.de >  Therapiemethoden  > Geburtsvorbereitung
Stand: 05.10.2005


Gesundheit und Rehabilitation aus einer Hand:

Gesundheitswissen - Bücher - News - Einkauf - Anbieter

Ihr Gesundheits-Guide zum Thema:

Sabina Riese



Krankheitsbilder

Schwangerschaftsgymnastik

Geburtsvorbereitung

Text zuletzt bearbeitet von: Sabina Riese


Entstehung der Geburtsvorbereitung

Die Idee der Geburtsvorbereitung geht auf den englischen Arzt Grantley Dick-Read zurück, der sich erstmals mit der Thematik Schmerzen und nichtmedikamentöse Schmerzlinderung bei der Geburt auseinandersetzte. Während seiner Arbeit stellte er einen Zusammenhang zwischen der Angst, die die Frauen zur Geburt „mitbrachten“ und der Intensität der Schmerzen fest. Aus diesen Beobachtungen entwickelte er das „Angst-Spannungs-Schmerz-Modell“, welches besagt, dass die Angst der Mütter vor der Geburt zu Anspannungen führt, was wiederum die Schmerzen verursacht. Im Gegenzug ging er davon aus, dass eine Erweiterung des Wissens das Selbstvertrauen stärkt, ein besseres Verständnis des Geburtsverlaufes die Kommunikation mit dem Betreuungspersonal erleichtert und das Entspannen aller an der Geburt beteiligten Muskeln die Geburt als ein nahezu schmerzfreies Erlebnis ermöglicht.

Aus dieser Erkenntnis leitete Dick-Read die Grundinhalte für die Geburtsvorbereitung ab, die auch heute noch anerkannt sind:

  • Aufklärung,
  • körperliche Übungen,
  • Entspannung und
  • bewusstes Atmen.

Ziele der Geburtsvorbereitung

Das zentrale Anliegen der Geburtsvorbereitung besteht darin, die werdenden Eltern auf die Geburt und das Leben mit dem Neugeboren vorzubereiten. Im Detail bedeutet dies:

  • das Selbstbewusstsein und die Selbstwertschätzung der Eltern zu stärken;
  • das Vertrauen in die Fähigkeit zu fördern, ein Kind gebären und für ein Kind sorgen zu können;
  • die Sensibilität der Frauen für ihren Körper, ihre Gefühle und Bedürfnisse zu verbessern;
  • ein realistisches Bild vom Leben mit dem Neugeborenen zu vermitteln und die Kompetenzen der Eltern zu fördern;
  • Voraussetzungen zu schaffen für die physische und psychische Gesundheit der Frauen nach der Geburt;
  • eine effektive Kommunikation mit den Gesundheitsexperten zu ermöglichen;
  • die Eltern zu einer kritischen Bewertung medizinischer Interventionen zu ermutigen, um die Geburt als ein physiologisches Ereignis zu schützen.

Inhalte der Geburtsvorbereitung

Einen wichtigen Teil der Geburtsvorbereitung stellen Information und Aufklärung über den normalen Geburtsverlauf und mögliche Abweichungen, Wochenbett, Stillen sowie über das Leben mit dem Säugling (Ernährung, Säuglingspflege, etc.) dar.

Daneben sind praktische Übungen für die Schwangerschaft, Geburt und den täglichen Umgang mit dem Neugeborenen ein wichtiger Bestandteil von Geburtsvorbereitungskursen. Bei den praktischen Kursinhalten geht es vor allem um:

  • Entspannungsübungen und Massagen (zur Stärkung des Wohlbefindens und zur Unterstützung der Geburt);
  • Atemtechniken (zur Linderung der Wehenschmerzen und zur Förderung der Sauerstoffversorgung des Kindes);
  • kennen lernen von verschiedenen Gebärpositionen (um die Geburt aktiv mitgestalten und erleben zu können);
  • veränderte Körperwahrnehmung (richtige Bewegung und Haltung im Alltag, Umgang mit Rückenschmerzen, schweren Beinen, etc.).

Wissenswertes zu Geburtsvorbereitungskursen

Angeboten werden Kurse zur Geburtsvorbereitung unter anderem von Hebammen, Krankengymnastinnen, Ärztinnen, Gesundheitsämtern und Familienbildungsstätten. Auch die Art der Vorbereitungskurse variiert sehr stark: es gibt Einzel- und Gruppenkurse, reine Frauen- oder gemischte Kurse, bei denen die Partner oder Begleitpersonen von Anfang an oder zu einzelnen Treffen einbezogen werden. Die durchschnittliche Dauer beträgt ca. 20 Stunden, wobei die Krankenkassen die Kosten für 14 Stunden übernehmen.

Grundsätzlich bleibt festzuhalten, dass der Kontakt und Austausch von Erfahrungen mit anderen angehenden Müttern und Vätern von großer Bedeutung ist. Er dient dazu, Unsicherheiten und Ängste abzubauen und wird von den werdenden Eltern in der Regel als sehr positiv erlebt.




Externe Links und Quelle(n)

(externe Links außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers)

Mändle, C.: Geburtsvorbereitung. In: Das Online-Familienhandbuch. URL: http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_Aktuelles/a_Gesundheit/s_507.html (Abruf vom 24.09.2005).
Nolan, M.: Professionelle Geburtsvorbereitung. Geburtsvorbereitungskurse erfolgreich planen, durchführen und bewerten. Bern/Göttingen/Toronto/Seattle: Verlag Hans Huber, 2001.
Wilberg, G. M. & Hujber, K.: Natürliche Geburtsvorbereitung und Geburtshilfe. Ein Handbuch. München: Kösel Verlag, 1991.




Zeitschriftenartikel hinzufügen über MT-DOK.de (pubmed-ID)



Beitrag zuletzt aktualisiert am: 05.10.2005
Jetzt bookmarken:

Google-Bookmark   Bookmark-Facebook        

 

 



Zusatzhinweise und Bewertungen von Lesern:
Es sind noch keine Zusatzhinweise von Lesern eingetragen


Tipps, Hinweise, Bewertung selbst eingeben

Anmerkung eingebenHIER klicken

 

 


Falls Sie als Leser nicht Angehörige eines medizinischen Berufes sind, nehmen Sie bitte zur Kenntnis:
Alle hier präsentierten Texte dienen ausschließlich der persönlichen Information. Sie stellen keine Beratung in Gesundheitsfragen dar und können diese in keinster Weise ersetzen. Die hier beschriebenen Behandlungsmethoden sind großteils ausschließlich zur Durchführung von einem erfahrenen Therapeuten oder Arzt vorgesehen. Die eigenständige Durchführung kann im Krankheitsfall erhebliche Risiken beinhalten. Suchen Sie daher bei Verdacht auf eine Erkrankung immer unverzüglich Ihren Arzt auf. Gleichermassen können beschriebene Krankheitsbilder nie vollständig sein und die Kenntnisse daraus sind nicht dazu geeignet einen Arztbesuche zu ersetzen. Suchen Sie im Krankheitsfall oder dem Verdacht immer unverzüglich einen Arzt auf !

©Desimed GmbH & CO.KG.





 

Therapeutensuche

Therapeut(in)en mit Erfahrung zum Thema/Methode

Geben Sie die Postleitzahl ein!


Seite drucken


- - - - -
Therapie Krankheitsbilder
Therapiemethoden
Komplementär Arbeit Fernöstlich Bewegungs-Kontrolle Bewegungssystem Chirurgie/Traumatologie Geriatrie Gynäkologie/Urologie Haut Innere Organe Neurologie Neurologie/Kinder Orthopädie Prävention Psyche Sonstige Sport Verhalten Erleben Zahnheilkunde



ANZEIGEN:

Fachbücher

Geburtsvorbereitung (862)

Down Up

Women''s Health Review Women''s Health Review
Philip J. DiSaia; Gautam Chaudhuri; Linda C. Giudice; Thomas R. Moore

Medicina dell''étà prenatale Medicina dell''étà prenatale
Antonio L. Borrelli; Domenico Arduini; Antonio Cardone; Valerio Ventruto

Ernährungsratgeber Schwangerschaft Ernährungsratgeber Schwangerschaft
Sven-David Müller; Christiane Weißenberger

Atlas of Endometrial Histopathology Atlas of Endometrial Histopathology
Gisela Dallenbach-Hellweg; Dietmar Schmidt; Friederike Dallenbach

Reproductive Endocrinology and Infertility Reproductive Endocrinology and Infertility
Douglas T. Carrell; C. Matthew Peterson

Gynecologic Radiation Therapy Gynecologic Radiation Therapy
Akila N. Viswanathan; Christian Kirisits; Beth E. Erickson; Richard Pötter

Thyroid Disease in Adults Thyroid Disease in Adults
Ernst Nyström; Gertrud E. B. Berg; Svante K.G. Jansson; Ove Torring; Stig V. Valdemarsson

Amenorrhea Amenorrhea
Nanette F. Santoro; Genevieve Neal-Perry

Systemische Malignomtherapie in der Gynäkologischen Onkologie Systemische Malignomtherapie in der Gynäkologischen Onkologie
Alain Zeimet; Annemarie Frank; Petra Wiesbauer; Sina Schwarzl

The Female Pelvic Floor The Female Pelvic Floor
Peter E. Papa Petros

Pregnancy Pregnancy
Teresa Altamirano Frias; Miguel Jaquez Cano

Die Gynäkologie Die Gynäkologie
Manfred Kaufmann; Serban D. Costa; Anton Scharl

Maternal and Perinatal Health in Developing Countries Maternal and Perinatal Health in Developing Countries
Julia Hussein; Affette McCaw-Binns; Roger Webber

Single Surgical Procedures in Obstetrics and Gynaecology
Arun Nagrath; Narendra Malhotra; Shikha Seth

Single Surgical Procedures in Obstetrics and Gynaecology - Uterus
Arun Nagrath; Narendra Malhotra; Shikha Seth

Management of Labour
Sabaratnam Arulkumaran; Dr. Gita Arjun; Leonie K. Penna


Down Up
alle Fachbücher Geburtsvorbereitung