Hilfe für Schlaganfallpatienten mit Neglect bei desicare.de

zur desicare-Homepage

Gesundheit und Rehabilitation aus einer Hand:

Gesundheitswissen - Bücher - News - Einkauf - Anbieter

 

Hilfe für Schlaganfallpatienten mit Neglect

aus: Informationsdienst Wissenschaft - idw - Pressemitteilung

Universität des Saarlandes, Melanie Löw, 08.01.2015

Schlaganfall: Neue Therapie hilft, linke Körperseite besser wahrzunehmen

Über 250.000 Menschen erleiden in Deutschland jedes Jahr einen
Schlaganfall. Oft kämpfen die Patienten noch lange mit den Folgen. Bei
einigen von ihnen kommt es etwa zum sogenannten visuell-räumlichen
Neglect. Dabei vernachlässigen sie alles, was sich in ihrer linken Sicht-
und Körperseite abspielt: Sie stoßen mit der linken Seite gegen Türrahmen,
pflegen nur die rechte Gesichtshälfte oder schauen beim Überqueren der
Straße nicht nach links. Klinische Neuropsychologen von der Saar-Uni haben
nun ein Therapieverfahren erprobt, das diesen Patienten hilft, die
Körperseite wieder besser wahrzunehmen. Die Methode stimuliert das
Gleichgewichtssystem mit leichten elektrischen Strömen.

Die Studie wurde in der renommierten Fachzeitschrift „Neuropsychologia“
veröffentlicht.

„Vor allem Patienten, deren rechte Gehirnhälfte geschädigt ist, leiden oft
darunter, dass sie ihre linke Körperhälfte vernachlässigen“, erklärt Georg
Kerkhoff, Professor für Klinische Neuropsychologie und Leiter der
Neuropsychologischen Universitätsambulanz an der Universität des
Saarlandes. „Trotz neuer und wirksamerer Behandlungsverfahren sind die
Heilungschancen immer noch ungünstig.“

Um diese Neglect-Patienten besser zu behandeln, haben die Saarbrücker
Forscher um Kerkhoff nun ein neuartiges Therapieverfahren in einer Studie
untersucht. Bei ihrer Methode regen die Psychologen das
Gleichgewichtssystem mit schwachen elektrischen Impulsen an.
Für diese sogenannte Galvanisch-Vestibuläre Stimulation (GVS) nutzen die
Forscher kleine Elektroden, die hinter den Ohren der Patienten angebracht
werden. „Bei diesem Verfahren gibt es keine Nebenwirkungen. Die Patienten
spüren die Reize nicht einmal, da wir unterhalb der Wahrnehmungsschwelle
stimulieren“, so Stefan Reinhart, promovierter Psychologe in Kerkhoffs
Team.

An der Studie haben 24 Schlaganfall-Patienten teilgenommen – etwa die
Hälfte von ihnen leidet an einem Neglect der linken Sicht- und
Körperseite. Die Probanden mussten vier Aufgaben bewältigen, die vor allem
ihre visuell-räumlichen Fähigkeiten überprüft haben: Die Teilnehmer
mussten Zahlen auf einem Bildschirm oder einem Blatt Papier suchen,
vorgegebene Bilder wie zum Beispiel ein Haus oder eine Uhr abzeichnen,
einen kurzen Text abschreiben und die Mitte einer horizontalen Linie
finden und markieren. Die Patienten haben die Aufgaben einmal während
einer GVS-Behandlung und einmal während einer Scheinstimulation
bearbeitet. Hierbei waren zwar die Elektroden angelegt, es floss aber kein
Strom. Mit dieser Scheintherapie konnten die Forscher Placeboeffekte
ausschließen.

Die Saarbrücker Psychologen haben nachgewiesen, dass eine GVS-Therapie
sich positiv auf die visuell-räumlichen Fähigkeiten der Patienten
auswirkt. „Während der Stimulation zeigten die Teilnehmer im Vergleich zur
Scheinstimulation eine um 30 bis 50 Prozent verbesserte Leistung in den
verschiedenen Aufgaben“, fasst Reinhart zusammen. „Die Patienten konnten
die vernachlässigte linke Seite wieder verstärkt wahrnehmen.“

Mit der Methode könnten Therapeuten künftig Neglect-Patienten effektiv
behandeln und ihnen so helfen, wieder in ihrem Alltag zurechtzukommen.
Außerdem sind die Ergebnisse der Studie für die Wissenschaft interessant,
da sie zeigen, wie das Gleichgewichtssystem Einfluss auf die räumliche
Aufmerksamkeit ausübt.

Hintergrund

In der Neuropsychologischen Universitätsambulanz auf dem Saarbrücker
Campus betreuen Professor Kerkhoff und sein Team Patienten mit
Hirnschädigungen. Studenten können hierbei Einblick in Diagnostik und
Therapie erhalten. Zudem entwickeln die Saarbrücker Forscher neue
Therapien für Patienten mit Schlaganfall und anderen Hirnschädigungen.

Die Studie ist erschienen unter:
Oppenländer, Keller, I, Karbach, J., Schindler, I., Kerkhoff, G.,
Reinhart, S. Subliminal galvanic-vestibular stimulation influences ego-
and object-centred components of visual neglect. Neuropsychologia, 2015,
in press. http://dx.doi.org/10.1016/j.neuropsychologia.2014.10.039

Fragen beantworten:
Dr. Stefan Reinhart
Klinische Neuropsychologie, Neuropsychologische Hochschulambulanz
E-Mail: s.reinhart(at)mx.uni-saarland.de
Tel.: +49 681 302-57383

Univ.-Prof. Dr. Georg Kerkhoff
Klinische Neuropsychologie, Neuropsychologische Hochschulambulanz
E-Mail: kerkhoff(at)mx.uni-saarland.de
Tel.: +49 681 302-57380

Quelle: Pressemitteilung:


Text zuletzt bearbeitet / freigegeben am 08.01.2015 von:
Roland Bruzek

Weitere Beiträge zum Thema:

Schlaganfall, wieder Laufen mit Hirnschrittmacher

Heilungschancen nach schwerem Schlaganfall

Sport hilft vor und nach Schlaganfall

Leichte körperliche Aktivität bei Über-65-jährigen halbiert Herz-Kreislauf-Sterblichkeit

Schlaganfall: Rettung durch den Katheter?

Welche Rolle spielt Kalzium bei Multipler Sklerose?

Muskeln mit Gedanken steuern, Hilfe für Patienten mit schweren Behinderungen

Körpereigenes Protein schützt Nervenzellen

zurück zur Listezurück

Jetzt bookmarken:

Google-Bookmark   Bookmark-Facebook        

 

 




- - - - -
Therapie Krankheitsbilder
Krankheitsbilder
Bewegungssystem Chirurgie/Traumatologie Geriatrie Gynäkologie/Urologie Innere Organe Kinder Neurologie Neurologie/Kinder Orthopädie Prävention Psyche Rheumatologie Sonstige Zahnheilkunde


ANZEIGEN:

Unser Tipp

Auswahl aus 43 Artikeln
Down Up

Wannenbrett RFM
Wannenbrett RFM
Stabiles Wannenbrett mit verstellbaren Griff kann passgenau mit Hilfe von vier verstellbaren Halterungen sicher auf die Badewanne fixiert w

Badewannensitz mit Rückenlehne
Badewannensitz mit Rückenlehne
Badewannensitz mit Rückenlehne und Sitzfläche mit Hygieneausschnitt.
Maße der Sitzfläche 40 x 40 cm.

Badewannenbrett DELUXE mit Griff
Badewannenbrett DELUXE mit Griff
Stabiles,aus Kunststoff hergestelltes Wannenbrett ermöglicht sicheren Halt.Der Griff ist abnehmbar.

Badelift Beluga mit Bezug
Badelift Beluga mit Bezug
Badelift mit Akkuantrieb, absenkbarer Rückenstütze bis 35°, stabiler Rahmen, Handsteuerung , selbstlüftenden Sauger und abneh

Drehbarer Badesitz RFM
Drehbarer Badesitz RFM
Dregbar gelagerter Badewannensitz mit gelochter Sitzfläche aus weißem Kunstoff.
Geeignet für Badewannen mit einer Breite

Badewannengriff
Badewannengriff
Nylonüberzogener Badewannengriff aus Metall.

Badewannengriff RFM
Badewannengriff RFM
Ergonomisch geformter Badewannengriff mit Klemmmechanismus für sicheren Griff an der Badewanne. Passend für eine Breite von 8 cm b

Badewannensicherheitsmatte 76x35cm
Badewannensicherheitsmatte 76x35cm
Gummimatte mit Saugnäpfen und strukturierter Oberfläche.

Badewannensicherheitsmatte 92x36cm
Badewannensicherheitsmatte 92x36cm
Antirutschmatte für Badewanne mit Saugnäpfen und strukturierter Oberfläche.

Duschsicherheitsmatte 55x55cm
Duschsicherheitsmatte 55x55cm
viereckige Antirutschmatte für die Dusche.

Badewannen Nackenkissen
Badewannen Nackenkissen
Badenackenkissen aus Gummi mit Saugnäpfen.

Krankenunterlagen 60x90cm 12-lagig, 50 St.
Krankenunterlagen 60x90cm 12-lagig, 50 St.
Krankenunterlagen mit Saugkern aus Recycling-Zellstoff.

Aluminiumstock, doppelt gebogen
Aluminiumstock, doppelt gebogen
Doppelt gebogener Griff mit Handschlaufe bietet bequemen Halt. Kratzfeste Lackierung widersteht leichten Beschädigungen. in 2,54 cm Abs

Aluminium Gehstock, höhenverstellbar mit T-Griff
Aluminium Gehstock, höhenverstellbar mit T-Griff
Der T- Griff ist aus ahornfarbenen Holz. Die Höhe ist einstellbar von 73,66 cm bis 96,52 cm in 2,54 cm Abstufungen. Rutschsichere Gummi

Gehstock mit Sitzfläche RFM
Gehstock mit Sitzfläche RFM
Leichter Aluminiumstock mit klappbaren Sitz für max. Belastung 125 kg.

Gehstock RFM mit anatomischem Griff, schwarz links
Gehstock RFM mit anatomischem Griff, schwarz links
Ce-geprüfter Gehstock bis 100kg Körperlast und anatomisch geformten Griff. 10- fach verstellung durch Quetschverschraubung bis 111

Gehstock RFM mit Fischergriff, silber links
Gehstock RFM mit Fischergriff, silber links
CE - geprüfter Gehstock bis 100 kg Körperlast mit Spezialgriff. 10- fach Verstellung durch Quetschverschraubung bis 111 cm.

Handschlaufe für Gehstock RFM
Handschlaufe für Gehstock RFM
Für jeden beliebigen Gehstock anzubringende Handschlaufe verbessert die Haltefunktion und verhindert das Wegfallen des Stockes.

Reisestock aus Leichtmetall, bronze
Reisestock aus Leichtmetall, bronze
Vierteiliger Leichtmetallstock 83 cm lang mit Filzgriff.

Halter für Gehstock, Unterarmgehstütze
Halter für Gehstock, Unterarmgehstütze
Gehhilfenhalter mit Clip - Verschluß und Moosgummiplättchen für alle Modelle mit einem Durchmesser von 1,6 cm bis 2,5 cm.

Eiskrallen RFM, fünf Krallen
Eiskrallen RFM, fünf Krallen
Eiskrallen für Gehstöcke und Gehböcke sorgen für mehr Sicherheit bei unsicheren Untergrund.

Stockkapsel für Winter RFM
Stockkapsel für Winter RFM
Stockkappe mit Spikes

Progress Handflächenschutz, links, 1 St.
Progress Handflächenschutz, links, 1 St.
Abb. ähnlich (Gegenseite), Handflächenschutz mit Fingerrolle

Progress Lagerungsschiene, L, links, 1 St.
Progress Lagerungsschiene, L, links, 1 St.
Lagerungsschiene handflächennah mit Abduktionsunterstützung

Schuhspikes, bis 5,5 cm breit, Gr. S, 2 St.
Schuhspikes, bis 5,5 cm breit, Gr. S, 2 St.
Diese Schuhspikes können an alle Schuhabsätze aufgesetzt werden. Reflekturen im Fersenbereich erhöhen die Sicherheit. Spikes

Aluminium Gehstock, höhenverstellbar mit T-Griff, 1 St. schwarz
Aluminium Gehstock, höhenverstellbar mit T-Griff, 1 St. schwarz
Gehstock mit Verschlußring und attracktiver Lackierung.

Unterarmgehstütze RFM Softgrip grau 1 St.
Unterarmgehstütze RFM Softgrip grau 1 St.
Gehstock mit gepolsterten Griff.

Unterarmgehstütze RFM Softgrip rot 1 St.
Unterarmgehstütze RFM Softgrip rot 1 St.
Gehstock mit gepolsterten Griff.

Gehbock, faltbar, reziprok
Gehbock, faltbar, reziprok
Aus eloxierten Aluminium und Einknopfmechanismus ausgestattete Gehbock sorgt für Stabilität bei geringstmöglichen Gewicht. Gr

Good Grips Messer mit gezahnter Schneide
Good Grips Messer mit gezahnter Schneide
Mit verstärktem rutschfesten Griff aus weichen Material.

Strohhalm mit Rückflusssstop RFM
Strohhalm mit Rückflusssstop RFM
Trinkhilfe für Personen mit schwacher Mundmuskulatur.Der Rückflußstop verhindert, das zuviel Luft beim Trinken eingeatmet wi

Rollmesser
Rollmesser
Rollmesser für Kräuter.

Backpinsel
Backpinsel
Backpinsel aus Silikon und hitzebeständig.

Brot und Allzweckmesser RFM
Brot und Allzweckmesser RFM
Allzweckmesser zum Schneiden mit geringem Kraftaufwand.

EasiGrip Tranchiermesser
EasiGrip Tranchiermesser
Trachiermesser mit abgewinkeltem Griff.

EasiGrip Pfannenwender
EasiGrip Pfannenwender
Pfannenwender mit abgewinkeltem Griff.

Besteck-Halter RFM
Besteck-Halter RFM
Für Personen mit eingeschränkter Greifhaltung mit verstellbaren Riemen von 18 cm bis 23 cm, zum leichteren Halten von Besteck oder

Good Grips Besteck 5-teiliges Set
Good Grips Besteck 5-teiliges Set
Mit verstärktem rutschfesten Griff aus weichen Material.

Besteck, ultraleicht, Messer
Besteck, ultraleicht, Messer
Ultraleichtes Besteck für motorikgestörte Personen mit rutschfesten Griffen und entfernbaren Griffteilen.
Griffe nicht spü

Griffverdickungen, farbig 3 verschiedene Farben, 6 St.
Griffverdickungen, farbig 3 verschiedene Farben, 6 St.
Rutschfeste Griffverdickungen aus Schaumstoff in 3 unterschiedlichen Farben und Außen und Innendurchmessern erhältlich.

Amefa Besteck gebogen, Messer
Amefa Besteck gebogen, Messer
Gebogenes Besteckteil als Links und Rechtshänderausgabe,spülmaschinenfest und für Personen mit eingeschränkter Handgelek


Down Up

Sonst. Artikel

4-Punkt-Stöcke
Antirutschmatten
Badewannensitze
Badezimmerhilfen
Dekubitusprophylaxe
Einstiegshilfen
Gehböcke
Gehstöcke/Zub.
Gehwagen/Rollatoren
Haltegriffe
Kochhilfsmittel
Krankenunterlagen
Schuhspikes
Spazierstöcke/-Zub.
Spezialbesteck
Spezialgeschirr
Tabletts/Schneidehilfen


ANZEIGEN:

Fachbücher

Neurol.Erkrankungen (230)

Down Up

Psychiatry Psychiatry
John Geddes; Jonathan Price; Rebecca McKnight

Manual of Psychiatric Nursing Skills
Sudha C. Patel; Kim A. Jakopac

Nurses'' Clinical Consult to Psychopharmacology Nurses'' Clinical Consult to Psychopharmacology
Jacqueline Rhoads; Patrick J. M. Murphy

Treatment of Eating Disorders
Carlos M. Grilo; James E. Mitchell

Pop Display Psych Notes 3rd
Darlene Pedersen; Roger Pedersen; F A Davis

Handbook of Mental Health Nursing Handbook of Mental Health Nursing
Stephen Tee; Joanne Brown; Diane Carpenter

Communication in Nursing Communication in Nursing
Julia Balzer-Riley

Virtual Clinical Excursions 3.0 for Psychiatric Mental Health Nursing Virtual Clinical Excursions 3.0 for Psychiatric Mental Health Nursing
Katherine M. Fortinash; Patricia A. Holoday-Worret

Psychiatric Mental Health Nursing
Patricia G. O''Brien; Winifred Z. Kennedy; Karen A. Ballard

Population Mental Health Population Mental Health
Neal Cohen; Sandro Galea

Psychiatrie im Kiez Psychiatrie im Kiez
Jörg Niewöhner; Martina Klausner; Tillie Kluthe; Barbara Holli; Manuela Georgiew; Simran Sodhi; Julie Mewes; Carolin Genz

Self-Management of Depression Self-Management of Depression
Albert Yeung; Greg Feldman; Maurizio Fava

Schaum''s Outline of Psychiatric Nursing Schaum''s Outline of Psychiatric Nursing
Daminga Bynum-Grant; Margaret Travis-Dinkins

Mosby''s Pocketbook of Mental Health Mosby''s Pocketbook of Mental Health
Eimear Muir-Cochrane; Patricia Barkway; Debra Nizette

Psychiatric Nursing Psychiatric Nursing
Norman L. Keltner; Carol E. Bostrom; Teena McGuinness


Down Up
alle Fachbücher Neurol.Erkrankungen