Kann Nervensterben bei Morbus Parkinson aufgehalten werden ? bei desicare.de

zur desicare-Homepage

Gesundheit und Rehabilitation aus einer Hand:

Gesundheitswissen - Bücher - News - Einkauf - Anbieter

 

Kann Nervensterben bei Morbus Parkinson aufgehalten werden ?

aus: Informationsdienst Wissenschaft - idw - Pressemitteilung
Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität, Stefan Weller,
20.12.2012

Neurologen der Universitätsmedizin Göttingen erforschen neuen
Therapieansatz zur Behandlung der Parkinson?schen Erkrankung.


(umg) Die Parkinson’sche Erkrankung ist die häufigste neurodegenerative
Bewegungserkrankung des Menschen und tritt im höheren Lebensalter
zunehmend auf. Aufgrund der stetig steigenden Anzahl älterer Menschen
nimmt auch die Anzahl der Parkinson-Patienten stetig zu. Heutige Therapien
können nur die motorischen Symptome wie die Bewegungsarmut oder das
Muskelzittern lindern, indem sie den Mangel am Botenstoff Dopamin
ausgleichen. Die Ursache kann jedoch noch nicht behandelt werden, sodass
weiterhin Nervenzellen im Gehirn absterben, die diesen Botenstoff bilden,
und die Erkrankung dadurch weiter voranschreitet. Forscher aus der
Abteilung Neurologie (Direktor: Prof. Dr. Mathias Bähr) der
Universitätsmedizin Göttingen haben nun zeigen können, dass das Absterben
von Nervenzellen im Tiermodell deutlich gebremst werden kann. Diese
Erkenntnisse könnten einen neuen Ansatz zur Behandlung von Parkinson
liefern.

Eine Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Paul Lingor konnte bereits in früheren
Veröffentlichungen zeigen, dass die Hemmung des Enzyms Rho-Kinase zu einem
verbesserten Auswachsen von geschädigten Axonen im zentralen Nervensystem
führen kann. Axone sind Nervenfortsätze, die für die Weiterleitung
elektrischer Impulse von einer Nervenzelle zur anderen sorgen. Bei
Parkinson ist diese Weiterleitung gestört, da mit Fortschreiten der
Erkrankung immer mehr Nervenzellen absterben. Für die aktuelle Studie
modellierten die Göttinger Forscher die Parkinson’sche Erkrankung in einem
Zellkulturmodell und übertrugen die Ergebnisse in ein Mausmodell der
Parkinson’schen Erkrankung. In einer kürzlich von der Arbeitsgruppe
veröffentlichten Untersuchung konnten die Wissenschaftler zeigen, dass
durch die Hemmung der Rho-Kinase im zentralen Nervensystem der Maus mehr
dopaminerge Nervenzellen in der Substantia nigra überleben. In diesem
Bereich des Mittelhirns kommt es bei Parkinson zu einen besonders starken
Absterben von dopaminergen Nervenzellen. Die Ergebnisse sind im November
2012 in der renommierten neurologischen Fachzeitschrift Brain
erschienen.

Originalpublikation: Lars Tönges, Tobias Frank, Lars Tatenhorst, Kim-Ann
Saal, Jan-Christoph Koch, Éva Szegö, Mathias Bähr, Jochen H. Weishaupt,
Paul Lingor. Inhibition of rho kinase enhances survival of dopaminergic
neurons and attenuates axonal loss in a mouse model of Parkinsons
disease. Brain. 2012 November; 135(11): 3355-3370. Published online 2012
October 19. doi:  10.1093/brain/aws254.

Neben der schützenden Wirkung auf die Zellkörper konnten wir insbesondere
nachweisen, dass die funktionell wichtigen Nervenzellfortsätze, die die
Signale von einer Nervenzelle zur nächsten weiterleiten, durch die
Behandlung mit dem Rho-Kinase-Hemmer Fasudil in ihrer Funktionalität
geschützt werden, erläutert Dr. Lars Tönges, einer der Erstautoren der
Publikation und Arzt in der Abteilung Neurologie der Universitätsmedizin
Göttingen.

Durch die Behandlung mit dem Wirkstoff Fasudil fand sich im Gehirn der
untersuchten Tiere deutlich mehr Dopamin. In der Zellkultur konnte Fasudil
geschädigte dopaminerge Nervenzellen besser zum Auswachsen bringen und
auch in den Tierversuchen gab es Hinweise auf eine Neubildung der
dopaminergen Fortsätze. In Verhaltenstests konnten die Wissenschaftler
zeigen, dass die mit Fasudil behandelten Mäuse besser abschneiden, als die
nicht mit Fasudil behandelten Kontrollen.

Das Besondere an den Ergebnissen der Studie der Göttinger Neurologen ist
die zweifache Wirkung des Rho-Kinase-Hemmers Fasudil: Einerseits schützt
es Nervenzellen und ihre Fortsätze vor dem Absterben und zusätzlich gibt
es Hinweise auf eine regenerationsfördernde Wirkung. Dies ist besonders
spannend, da alle bisher zugelassenen Therapien lediglich die Symptome der
Parkinson’schen Erkrankung behandeln ohne das Absterben der Zellen
wirkungsvoll zu bekämpfen, so Prof. Dr. Paul Lingor, Senior-Autor der
Veröffentlichung und leitender Oberarzt in der Abteilung Neurologie der
Universitätsmedizin Göttingen. Da der Wirkstoff Fasudil bereits in Japan
ein zugelassenes Medikament zur Behandlung von Komplikationen bei
Hirnblutungen ist, könnte es auch bei Patienten in Deutschland in naher
Zukunft getestet werden.

WEITERE INFORMATIONEN:
Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität
Abteilung Neurologie, Parkinson-Zentrum Göttingen - Kassel
DFG-Forschungszentrum Mikroskopie im Nanometerbereich und
Molekularphysiologie des Gehirns (CNMPB)
Prof. Dr. Paul Lingor, Telefon 0551 / 39-6356 / -6686
Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen
plingor@gwdg.de
www.universitaetsmedizin-goettingen.

Quelle: Pressemitteilung:
http://idw-online.de/de/news513257

Text zuletzt bearbeitet / freigegeben am 25.12.2012 von:
Roland Bruzek

Weitere Beiträge zum Thema:

Welche Rolle spielt Kalzium bei Multipler Sklerose?

Hirnschrittmacher hilft bei M.Parkinson

Körpereigenes Protein schützt Nervenzellen

Hilfe für Schlaganfallpatienten mit Neglect

Mit dem Skalpell in ein normales Leben – Chirurgie bei Kindern mit Epilepsie

Grüner Tee beeinflusst das Gehirn

Parkinson-Krankheit: Durchbruch dank Gentherapie

erhöhte Fahrsicherheit für Parkinsonpatient(in)en

zurück zur Listezurück

Jetzt bookmarken:

Google-Bookmark   Bookmark-Facebook        

 

 




- - - - -
Therapie Krankheitsbilder
Krankheitsbilder
Bewegungssystem Chirurgie/Traumatologie Geriatrie Gynäkologie/Urologie Innere Organe Kinder Neurologie Neurologie/Kinder Orthopädie Prävention Psyche Rheumatologie Sonstige Zahnheilkunde


ANZEIGEN:

Unser Tipp

Down Up

Badewannensitz RFM
Badewannensitz RFM
Sitzfläche mit Hygieneausschnitt geeignet für Badewannen mit einer Breite von 74 cm. Er verringert die Sitzhöhe und ermö

Badewannenschemel RFM
Badewannenschemel RFM
Komfortabler, stabiler Badewannenschemel mit Saugnapffüßen bietet sicheren Sitz und einfache Reinigung.

Wannenbrett RFM
Wannenbrett RFM
Stabiles Wannenbrett mit verstellbaren Griff kann passgenau mit Hilfe von vier verstellbaren Halterungen sicher auf die Badewanne fixiert w

Badewannensitz mit Rückenlehne
Badewannensitz mit Rückenlehne
Badewannensitz mit Rückenlehne und Sitzfläche mit Hygieneausschnitt.
Maße der Sitzfläche 40 x 40 cm.

Badewannenbrett DELUXE mit Griff
Badewannenbrett DELUXE mit Griff
Stabiles,aus Kunststoff hergestelltes Wannenbrett ermöglicht sicheren Halt.Der Griff ist abnehmbar.

Badelift Beluga mit Bezug
Badelift Beluga mit Bezug
Badelift mit Akkuantrieb, absenkbarer Rückenstütze bis 35°, stabiler Rahmen, Handsteuerung , selbstlüftenden Sauger und abneh

Drehbarer Badesitz RFM
Drehbarer Badesitz RFM
Dregbar gelagerter Badewannensitz mit gelochter Sitzfläche aus weißem Kunstoff.
Geeignet für Badewannen mit einer Breite

Badewannengriff
Badewannengriff
Nylonüberzogener Badewannengriff aus Metall.

Badewannengriff RFM
Badewannengriff RFM
Ergonomisch geformter Badewannengriff mit Klemmmechanismus für sicheren Griff an der Badewanne. Passend für eine Breite von 8 cm b

Badewannensicherheitsmatte 76x35cm
Badewannensicherheitsmatte 76x35cm
Gummimatte mit Saugnäpfen und strukturierter Oberfläche.

Badewannensicherheitsmatte 92x36cm
Badewannensicherheitsmatte 92x36cm
Antirutschmatte für Badewanne mit Saugnäpfen und strukturierter Oberfläche.

Duschsicherheitsmatte 55x55cm
Duschsicherheitsmatte 55x55cm
viereckige Antirutschmatte für die Dusche.

Badewannen Nackenkissen
Badewannen Nackenkissen
Badenackenkissen aus Gummi mit Saugnäpfen.

Progress Handflächenschutz, links, 1 St.
Progress Handflächenschutz, links, 1 St.
Abb. ähnlich (Gegenseite), Handflächenschutz mit Fingerrolle

Progress Lagerungsschiene, L, links, 1 St.
Progress Lagerungsschiene, L, links, 1 St.
Lagerungsschiene handflächennah mit Abduktionsunterstützung

Schuhspikes, bis 5,5 cm breit, Gr. S, 2 St.
Schuhspikes, bis 5,5 cm breit, Gr. S, 2 St.
Diese Schuhspikes können an alle Schuhabsätze aufgesetzt werden. Reflekturen im Fersenbereich erhöhen die Sicherheit. Spikes

Aluminium Gehstock, höhenverstellbar mit T-Griff, 1 St. schwarz
Aluminium Gehstock, höhenverstellbar mit T-Griff, 1 St. schwarz
Gehstock mit Verschlußring und attracktiver Lackierung.

Unterarmgehstütze RFM Softgrip grau 1 St.
Unterarmgehstütze RFM Softgrip grau 1 St.
Gehstock mit gepolsterten Griff.

Unterarmgehstütze RFM Softgrip rot 1 St.
Unterarmgehstütze RFM Softgrip rot 1 St.
Gehstock mit gepolsterten Griff.

Gehbock, faltbar, reziprok
Gehbock, faltbar, reziprok
Aus eloxierten Aluminium und Einknopfmechanismus ausgestattete Gehbock sorgt für Stabilität bei geringstmöglichen Gewicht. Gr

Medi 7 Medikamentendosierer
Medi 7 Medikamentendosierer
Sichere Einteilung von Medikamenten in abgeteilten Fächern für eine Woche.

Tabletten Dispenser RFM, 4 Fächer
Tabletten Dispenser RFM, 4 Fächer
Medikamenteneinteiler mit 4 Fächern für morgens, Mittag, Abend und Nacht.

Tablettendispenser-Dispenser RFM, faltbar
Tablettendispenser-Dispenser RFM, faltbar
Aus Kunststoff gefertigter faltbarer Tabletten-Dispenser mit 4-teiliger Unterteilung für die Verschiedenen Tageszeiten.

Tabletten-Stanzer RFM, klein
Tabletten-Stanzer RFM, klein
Handliches Stanzgerät zum Herauslösen von Tabletten aus der Folienverpackung.

Tabletten-Mörser
Tabletten-Mörser
Dieses Gerät verwandelt Tabletten zu Pulver und ist spülmaschinenfest.

Tabletten-Teiler
Tabletten-Teiler
Zum Halbieren von Tabletten mit Aufbewahrungsbox geeignetes Hilfsgerät.

Dosett Arzneikasette, Maxi
Dosett Arzneikasette, Maxi
Aufbewahrungskassette für Arzneimittel mit Tageseinteilung mit kleineren Fächern.

Badewanneneinstiegshilfe Merton Chrom
Badewanneneinstiegshilfe Merton Chrom
Einstiegshilfe zum Befestigen an die Badewanne.

Mobiler Haltegriff gross 50cm
Mobiler Haltegriff gross 50cm
zum Anbringen an glatten Flächen, wie Badezimmerfliesen oder Küche

Rutschfeste Sicherheitsstreifen, 20 St.
Rutschfeste Sicherheitsstreifen, 20 St.
Sicherheitsstreifen zum Anbringen auf dem Untergrund Dusche oder überall wo feuchte Böden sind. Bietet mehr Sicherheit auf feuchte


Down Up

Sonst. Artikel

4-Punkt-Stöcke
Antirutschmatten
Badewannensitze
Badezimmerhilfen
Einstiegshilfen
Gehböcke
Haltegriffe
Schuhspikes
Tablettenschalen_-Teiler


ANZEIGEN:

Fachbücher

Morbus Parkinson (595)

Down Up


Down Up
alle Fachbücher Morbus Parkinson