Rheuma ist keine Krankheit, sondern ein Symptom bei desicare.de

zur desicare-Homepage

Gesundheit und Rehabilitation aus einer Hand:

Gesundheitswissen - Bücher - News - Einkauf - Anbieter

 

Rheuma ist keine Krankheit, sondern ein Symptom

aus: Informationsdienst Wissenschaft - idw - Pressemitteilung
Universität Leipzig, Dr. Bärbel Adams, 02.02.2006


Workshop Rheumatologie stellt interdisziplinäres Herangehen in den
Vordergrund. Ergebnis einer interdisziplinären Studie: Betroffene
Patienten noch intensiver und vor allem wesentlich früher als bisher
mit allen Behandlungsverfahren zu behandeln, welche für die Therapie
von entzündlichen Prozessen bei Rheumapatienten zugelassen sind.

Zeit:   04. Februar 2006
Ort:   Hörsaal des Zentrums für Innere Medizin
Johannisallee 32

Hintergrund:

Wenn die Gelenke mal mehr und mal weniger Schmerzen, scheint dem Laien
schnell klar: Das ist Rheuma. Er quält sich damit oder geht zum
Hausarzt und fordert schleunigst helfende Medikamente gegen diese
Krankheit. Rheuma ist aber keine Krankheit, sondern ein Symptom,
korrigiert Prof. Holm Häntzschel, 1. Sprecher des Rheumazentrums e.V.
am Universitätsklinikum Leipzig und Direktor der Medizinischen Klinik
und Poliklinik IV. Das aus dem griechischen stammende Wort Rheuma
bedeutet soviel wie der fließende, der wanderende Schmerz. Wenn ein
Patient zu uns kommt und meint, er habe Rheuma, dann bleibt nur, ihm
zu entgegnen: Es gibt 1001 Ursache für rheumatische Schmerzen, und
nur eine davon ist z.B. der chronische Gelenkrheumatismus. Und welche
Ursache bzw. Erkrankung dieses Symptom beim konkreten Patienten
auslöst, muss dann herausgefunden werden.

Es wäre fatal, einen Tumor zu übersehen

Neben den klassischen und klar definierten Erkrankungen des
rheumatischen Formenkreises gibt es Stoffwechselerkrankungen wie die
Gicht, endokrinologische Erkrankungen wie Schilddrüsenüber- oder
unterfunktion, gastroenterologische Erkrankungen und besonders auch
onkologische Erkrankungen, welche mit Beschwerden in der Muskulatur,
den- Gelenken und des Knochens einhergehen und nicht selten
rheumatische Erkrankungen imitieren. Die sogenannten
paraneoplastischen Erkrankungen erforden deshalb besonders bei älteren
Patienten eine besondere Aufmerksamkeit. Es wäre fatal, unter dem
Symptom Rheuma mit Muskel- und Skelettschmerzen die Diagnose eines
soliden Tumors oder einer hämatologisch-onkologischen Erkrankung zu
übersehen-und damit die Chance für eine Frühdiagnose und Frühtherapie
zu vergeben.

Bakterielle und virale Erkrankungen gehen nicht selten mit infektiösen
bzw. infektreaktiven Gelenk-, Schleimbeutel- bzw.
Sehnenscheidenentzündungen einher.
Die auf dem Boden einer Autoimmunität entstehenden rheumatischen
Erkrankungen wie Lupus erythematodes beziehen schon zu Beginn oder im
weiteren Verlauf verschiedenste Organe bzw. Organsysteme wie Herz,
Lunge, Nieren, Nervensystem, Haut, Leber, Magen-Darm ein und erfordern
deshalb eine interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Letztlich beziehen die entzündlich rheumatischen Erkrankungen wie
Gelenkrheumatismus und Morbus Bechterew Gelenke und die Wirbelsäule,
beonders auch die Halswirbelsäule ein. Glücklicherweise haben wir am
Universitätsklinikum für diese Patienten im Gebiet Chirurgie die
Schwerpunkte Neurochirurgie, Traumatologie und Orthopädie als Partner
im Rheumazentrum."

Von der Haut bis zur mokrobiologischen Diagnostik

Der Workshop Rheumatologie, zu dem das Rheumazentrum niedergelassene
und klinisch tätige Ärzte aller Gebiete der Medizin einlädt, soll
Themen aus interdisziplinärer Sicht darstellen. Das "Immunorgan Haut"
spielt ebenso eine Rolle wie die "Mikrobiologische Diagnostik bei
Patienten mit rheumatischen Erkrankungen", das Zusammenspiel von
"Rheuma und Leber" ebenso wie das von "Rheuma und Darm". Häntzschel
wird über das kardiovaskuläre, also Herz und Gefäße betreffende Risiko
bei Rheuma sprechen.

"Seit 1986 ist durch epidemiologische Untersuchungen amerikanischer
Rheumatologen bekannt, dass Patienten mit entzündlich-rheumatischen
Erkrankungen wie Rheumatoide Arthritis (chronischer
Gelenkrheumatismus) oder mit autoimmunologischen Erkrankungen wie
Lupus erythematodes bei anhaltender Aktivität ihrer Erkrankung nach
Jahren der Krankheitsdauer leider eine erhöhte Sterblichkeit gezeigt
haben", so Häntzschel. "Die Ursachen dafür sind nach den Ergebnissen
der letzten Jahre eine Beteiligung des Herz-Kreislauf-Systems."

Herzinfarkt durch Rheuma?

Die anhaltende Entzündungsaktivität führt zunächst zu einer
Funktionsstörung der Gefäßinnenhaut, des Endothels, zu der so
genannten Endothelzelldysfunktion. In der Folge kommt es zu einer
Endothelzellschädigung mit dem Risiko einer beschleunigten
Atherosklerose. Von diesen Vorgängen sind nicht nur die größeren
Blutgefäße, die Arterien, sondern auch die kleineren Blutgefäße
betroffen. In der Folge können bei Patienten mit diesen entzündlich-
rheumatischen bzw. Autoimmunkrankheiten Durchblutungsstörungen zum
Beispiel am Herzen letztlich bis zum Herzinfarkt auftreten. Auch die
Gefahr von Durchblutungsstörungen anderer Organe bzw. Körperabschnitte
besteht. Die Erforschung der Ursachen dieser Veränderungen hat
ergeben, dass neben den so genannten traditionellen Risikofaktoren für
eine Atherosklerose (Bluthochdruck, Übergewicht, Erhöhung der
Blutfette, Nikotin) durch die Entzündung bedingte immunologische bzw.
biochemische Risiko-Faktoren Ursache dieser Gefäßwandschädigungen
sind.

"Am Zentrum für Innere Medizin Leipzig führen wir seit zwei Jahren
spezielle Untersuchungen mit unseren Kardiologen Prof. Pfeiffer und
Prof. Hagendorff bei Patienten mit Gelenkrheumatismus durch, um
Risikopatienten herauszufinden und zu behandeln" erläutert Häntzschel.
Diese Untersuchungen werden begleitet vom Koordinierungszentrum für
Klinische Studien Leipzig.

Beteiligung des Herz-Kreislaufsystems verhindern

Die Konsequenz aus diesen Forschungsergebnissen besteht darin, die
betroffenen Patienten noch intensiver und vor allem wesentlich früher
als bisher mit allen Behandlungsverfahren zu behandeln, welche für die
Therapie von entzündlichen Prozessen bei Rheumapatienten zugelassen
sind. Das Ziel besteht nicht nur in der Verhinderung von Gelenk- und
Wirbelsäulenversteifung, sondern auch darin, die Beeinträchtigung der
Lebenserwartung des Patienten durch Beteiligung des Herz-Kreislauf-
Systems zu verhindern.

weitere Informationen:
Prof. Dr. Holm Häntzschel
Telefon: 0341 97-24700
E-Mail: holm.haentzschel@medizin.uni-leipzig.de
www.uni-leipzig.de/~in4


aus dem Newsletter Feb-2006 von Physioweb.de
Newsletter kostenfrei bestellen

Text zuletzt bearbeitet / freigegeben am 02.02.2006 von:
Roland Bruzek

Weitere Beiträge zum Thema:

Neue Leitlinie zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis

Neue Perspektive für die Rheuma-Therapie

Neue Leitlinien zu Spezifischem Kreuzschmerz erschienen

Schlafende Lymphozyten, das Geheimnis des Rheumas ?

Online-Coaching für Senioren hilft

Medikament gegen Rheuma senkt auch Cholesterin

bald Therapie gegen Arthritis ?

Autoimmunerkrankungen auf der Spur

zurück zur Listezurück

Jetzt bookmarken:

Google-Bookmark   Bookmark-Facebook        

 

 




- - - - -
Therapie Krankheitsbilder
Krankheitsbilder
Bewegungssystem Chirurgie/Traumatologie Geriatrie Gynäkologie/Urologie Innere Organe Kinder Neurologie Neurologie/Kinder Orthopädie Prävention Psyche Rheumatologie Sonstige Zahnheilkunde


ANZEIGEN:

Unser Tipp

Auswahl aus 41 Artikeln
Down Up

Greifhilfe RFM mit Saugnäpfen, faltbar
Greifhilfe RFM mit Saugnäpfen, faltbar
Die Greifhilfe kann auf Taschenformat gefaltet werden.

Greifhilfe RFM Deluxe 89cm
Greifhilfe RFM Deluxe 89cm
Greifhilfe aus Aluminium mit festen Saugnäpfen.

Schlüssel-Drehhilfe für 1-3 Schlüssel RFM
Schlüssel-Drehhilfe für 1-3 Schlüssel RFM
Zum leichten Drehen eines Schlüssels. Die Schlüsselhilfe fasst 1-3 Schlüssel und hat die Maße 12,7 x 2cm Die Griffl&aum

Schlüsseldrehhilfe II
Schlüsseldrehhilfe II
Sie sorgt für einen sicheren Griff und der Drehhebel unterstützt das Aufschließen.

Schlüssel-Drehhilfe für einen Schlüssel
Schlüssel-Drehhilfe für einen Schlüssel
Diese Drehhilfe bietet eine große Erleichterung beim Drehen von Schlüsseln.

Good Grips Messer mit gezahnter Schneide
Good Grips Messer mit gezahnter Schneide
Mit verstärktem rutschfesten Griff aus weichen Material.

Strohhalm mit Rückflusssstop RFM
Strohhalm mit Rückflusssstop RFM
Trinkhilfe für Personen mit schwacher Mundmuskulatur.Der Rückflußstop verhindert, das zuviel Luft beim Trinken eingeatmet wi

Rollmesser
Rollmesser
Rollmesser für Kräuter.

Backpinsel
Backpinsel
Backpinsel aus Silikon und hitzebeständig.

Brot und Allzweckmesser RFM
Brot und Allzweckmesser RFM
Allzweckmesser zum Schneiden mit geringem Kraftaufwand.

EasiGrip Tranchiermesser
EasiGrip Tranchiermesser
Trachiermesser mit abgewinkeltem Griff.

EasiGrip Pfannenwender
EasiGrip Pfannenwender
Pfannenwender mit abgewinkeltem Griff.

Besteck-Halter RFM
Besteck-Halter RFM
Für Personen mit eingeschränkter Greifhaltung mit verstellbaren Riemen von 18 cm bis 23 cm, zum leichteren Halten von Besteck oder

Good Grips Besteck 5-teiliges Set
Good Grips Besteck 5-teiliges Set
Mit verstärktem rutschfesten Griff aus weichen Material.

Besteck, ultraleicht, Messer
Besteck, ultraleicht, Messer
Ultraleichtes Besteck für motorikgestörte Personen mit rutschfesten Griffen und entfernbaren Griffteilen.
Griffe nicht spü

Griffverdickungen, farbig 3 verschiedene Farben, 6 St.
Griffverdickungen, farbig 3 verschiedene Farben, 6 St.
Rutschfeste Griffverdickungen aus Schaumstoff in 3 unterschiedlichen Farben und Außen und Innendurchmessern erhältlich.

Amefa Besteck gebogen, Messer
Amefa Besteck gebogen, Messer
Gebogenes Besteckteil als Links und Rechtshänderausgabe,spülmaschinenfest und für Personen mit eingeschränkter Handgelek

Queens Messer
Queens Messer
Gebogenes Besteck aus rostfreien Stahl mit 9,8 cm langen Griff und 3 cm Durchmesser für Personen mit eingeschränkter Handgelenksb

Kehrgarnitur mit langem Chromstiel
Kehrgarnitur mit langem Chromstiel
Für Personen mit Beugeproplemen geeignete Kehrgarnitur mit langem Chromstil in 84 cm Höhe .

Trinkbecher-Set mit 2 Deckeln RFM, Stand.
Trinkbecher-Set mit 2 Deckeln RFM, Stand.
Kunststoffbecher mit 200 ml Fassungsvermögen und Meßskala.Für Personen mit Halteeinschränkungen der Hände bzw. Mot

Eierbecher mit Saugnapf RFM, 2 Stück
Eierbecher mit Saugnapf RFM, 2 Stück
Mit Saugnapf versehender Eierbecher für einhändigen Gebrauch.
Durchmesser 4.7 cm, im 2er-Pack.

Novo Cup
Novo Cup
Trinkhilfe auch zum trinken im Liegen geeignet für Personen mit gestörter Motorik und Kraft zum alleintrinken.Auslaufsicherer Bech

Esshilfen-Set für Alzheimer Patienten mit Besteck
Esshilfen-Set für Alzheimer Patienten mit Besteck
Esshilfen - Set mit 4-teiligem Besteck.

Becher mit Nasenausschnitt RFM, hellblau
Becher mit Nasenausschnitt RFM, hellblau
Aus bruchsicherem Kunststoff gefertigter Trinkbecher mit großer Füllmenge (237 ml) ,geeignet für Personen mit Streckhemmung

Frühstücksbrett für Einhänder
Frühstücksbrett für Einhänder
Einhändig zu benutzendes Frühstücksbrett mit rutschfesten Kunststoffnoppen und oben angebrachter Randerhöhung. 20 x 20 c

Teller mit Randerhöhung RFM
Teller mit Randerhöhung RFM
Einseitig erhöhter Teller zum einhändigen Gebrauch z.B. für Schlaganfallpatienten geeignet.
Saugnapf verhindert Wegrutsche

Ess-Schale RFM
Ess-Schale RFM
Bruchsichere Ess-Schale 15 cm Durchmesser mit Saugnapf am Boden und 110gr schwer.
In Spülmaschine nur ins obere Fach legen.

Rillenbecher RFM, Stand., 1 St.mit Deckel mit kleiner Trinköffnung
Rillenbecher RFM, Stand., 1 St.mit Deckel mit kleiner Trinköffnung
Für Personen mit eingeschränkter Handmotorik gefertigter Kunstoffbecher mit eingefassten Rillen zum besseren Halten. In verschiede

Tellerrand, transparent RFM, 23,5 - 26,1 cm
Tellerrand, transparent RFM, 23,5 - 26,1 cm
Transparenter Tellerrand ,einfache Handhabung durch kleine Einkerbung zur Befestigung.

Arthro Thumbs-Up Becher
Arthro Thumbs-Up Becher
Doppelwandiger Becher ,funktionell und leichtgewichtig für Personen mit eingeschränkter Greifkraft ,steifes Handgelenk und Zittern

Becherhalter RFM
Becherhalter RFM
Aus Kunststoff gefertigter Becherhalter mit zwei großen Griffen zum besseren Halten für Personen mit Motorikstörungen oder H

Rillenbecher RFM, grün, 1 St.mit Deckel mit kleiner Trinköffnung
Rillenbecher RFM, grün, 1 St.mit Deckel mit kleiner Trinköffnung
Für Personen mit eingeschränkter Handmotorik gefertigter Kunstoffbecher mit eingefassten Rillen zum besseren Halten. In verschiede

Schnabeltasse RFM
Schnabeltasse RFM
Aus Polypropyren gefertigte Schnabeltasse für 250 ml Inhalt von Flüssifkeit oder dünner Suppen bis 130 grad autoklavierbar. F

Schnabeltasse, transparent
Schnabeltasse, transparent
Mit zwei gewinkelten Griffen, transparent ,breit und stabil mit einem Fassungsvermögen 300 ml und 176 gramm Gewicht. Breite Form.

Teller mit Warmhaltefunktion, 1 St.
Teller mit Warmhaltefunktion, 1 St.
Teller zum Warmhalten des Essens.

Küchenarbeitsstation
Küchenarbeitsstation
Die komplette Küchenhilfe mit Mehrfachfunktion.

Good Grips Y-Schäler
Good Grips Y-Schäler
Durch verdickten Griff und beweglicher Klinge wird das Schälen ohne großen Kraftaufwand möglich.

Küchenmesser mit gerader Klinge
Küchenmesser mit gerader Klinge
Schneidgerät mit geschlossenem Kunstoffgriff und gerader Edelstahlklinge für Personen mit schwacher Hand-und Fingermuskulatur.

Good Grips Kartoffelschäler
Good Grips Kartoffelschäler
Mit verdicktem Griffstück und eingearbeiteten Rillen ,sowie beweglicher Klinge in der Hand hut liegendes Schälgerät.

Tenura Unterlage 45,5x38,5cm, blau
Tenura Unterlage 45,5x38,5cm, blau
Rutschfeste Unterlage aus ungiftigen Dycem Kunststoffmaterial zum Festhalten und sichern von Tellern ,Tassen ect.
Bei 103 C autoklavierba


Down Up

Sonst. Artikel

Buch-Lexika
Greifhilfen
Spezialbesteck
Spezialgeschirr
Tabletts/Schneidehilfen


ANZEIGEN:

Fachbücher

Rheuma (9)

Down Up


Down Up
alle Fachbücher Rheuma