Forschungspreis zur M. Bechterew Grundlagenforschung über die HLA-B27-Molekül geht an FOrscher des Klinikum München bei desicare.de

zur desicare-Homepage

Gesundheit und Rehabilitation aus einer Hand:

Gesundheitswissen - Bücher - News - Einkauf - Anbieter

 

Forschungspreis zur M. Bechterew Grundlagenforschung über die HLA-B27-Molekül geht an FOrscher des Klinikum München

aus: IDW-Presseinfo 16.9. Klinikum der Ludwig-Maximilian-Universität , München

Zum 6. Mal verlieh die Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB) ihren Forschungspreis an zwei erfolgreiche Wissenschaftlerinnen für ihre hervorragenden wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew). Die Immunologinnen Privatdozentin Dr. Gerhild Wildner und Dr. Maria Diedrichs-Möhring forschen in der Arbeitsgruppe Immunbiologie an der Augenklinik des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München an den immunologischen Mechanismen, die bei der Entstehung von Autoimmunerkrankungen wie der Uveitis eine Rolle spielen.

Ein Großteil der Arbeiten beschäftigte sich mit dem Molekül HLA-B27, welches mit der Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) und anderen Autoimmunerkrankungen wie der vorderen Uveitis (Iritis) statistisch assoziiert ist.

Den Volltext der Presseinformation finden Sie unter: http://idw-online.de/public/zeige_pm.html?pmid=85761 


Text zuletzt bearbeitet / freigegeben am 23.09.2004 von:
Roland Bruzek

Weitere Beiträge zum Thema:

Neue Leitlinien zu Spezifischem Kreuzschmerz erschienen

Antirheumatika können Fortschreiten der Bechterewschen Erkrankung stoppen

Wie und warum wirkt eine Radontherapie?

Rheuma-Wegweiser, Neues Internetangebot rund um Rheuma

Rheuma ist keine Krankheit, sondern ein Symptom

zurück zur Listezurück

Jetzt bookmarken:

Google-Bookmark   Bookmark-Facebook        

 

 




- - - - -
Therapie Krankheitsbilder
Krankheitsbilder
Bewegungssystem Chirurgie/Traumatologie Geriatrie Gynäkologie/Urologie Innere Organe Kinder Neurologie Neurologie/Kinder Orthopädie Prävention Psyche Rheumatologie Sonstige Zahnheilkunde